Taschenart

- Dec 19, 2018-

Der Stil der Tasche ist grob in Schulter, Schulter, Diagonale und Handtasche unterteilt. Nach der wissenschaftlichen Analyse ist die Umhängetasche aus Sicht der Arbeitseinsparung und der Gesundheit das Beste, gefolgt von der Umhängetasche, der Umhängetasche und der geringsten. Gut ist eine Handtasche oder eine Tasche, die am Unterarm hängt. Dies liegt daran, dass der Rucksack am gleichmäßigsten beansprucht wird und die Umhängetasche aufgrund der einen Schulter viel Schwerkraft tragen muss, was leicht hohe Schulter- und Schulterschmerzen verursachen kann. Die Umhängetasche kann das Gewicht der Schulter auf den Rücken und die Taille verteilen. Wenn Sie Ihre Tasche längere Zeit in die Hand nehmen, sind Ihre Arme und Schultern taub und schwach. Es gibt immer noch viele Menschen, die ihre Taschen gerne an ihren Unterarmen aufhängen. Sie fühlen sich großzügig und bekannt. Die Handgelenke befinden sich lange Zeit in derselben Position oder übermäßig. Durch Handgelenkskraft kann das Karpaltunnelsyndrom aus wiederholten chronischen Ermüdungsverletzungen resultieren. Driftwood Canvas Bag Design Center erinnert: Neben der Art des Rucksacks sollten Sie auf die Auswahl des Rucksacks achten, nicht zu groß; Legen Sie nicht zu viel ab, lassen Sie sich leicht zurückziehen, kein Druckgefühl ist angebracht. Wenn zu viele Dinge vorhanden sind, können sie separat installiert werden. Die Breite der Umhängetasche und der Umhängetasche ist so breit wie möglich, der Schultergurt wird gegen die Schulter gedrückt, der Kraftbereich ist klein, der Druck wird erhöht und die Muskeln der Schulter und des Halses werden lange Zeit verschärft . Belastung.